Video

Video

Kontakt

Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH
Schweriner Straße 10/11
18069 Rostock

Tel.:+49-(0)381-37719-0
E-Mail:info@rostock-business.de
Web:www.rostock-business.de

Business meets Hanse Sail

Business meets Hanse Sail

Moderner Wirtschaftstreff mit Tradition
Das Jahr 2018 ist für die Stadt Rostock etwas ganz Besonderes: Sie feiert ihren 800. Geburtstag als Hanse- und Universitätsstadt und die Wirtschaftsförderung Rostock Business gehört seit 15 Jahren dazu. Der größte Wirtschaftstreff an der Ostseeküste „Business meets Hanse Sail“ wird im Jahr 2018 bereits zum 15. Mal veranstaltet, um Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur im Zeitraum der Hanse Sail zusammen zu bringen.

Ursprung der Hanse
Die Kaufmannshanse gilt als Pionierszusammenschluss des späteren Städteverbundes Hanse. Zunächst handelte es sich dabei um einen Zusammenschluss von Kaufleuten, die etwa um 1150 entstand. Gründe für dieses Bündnis bestanden vor allem darin, die gehandelten Waren auf den Seewegen gemeinsam schützen zu können und eine bessere Vertretung von wirtschaftlichen Interessen an den jeweiligen Zielorten sicher zu stellen.

Business meets Hanse Sail

„Urwirtschaftstreff“ Hansetag
Aus der Kaufmannshanse entwickelte sich Mitte des 14. Jahrhunderts die Städtehanse und mit ihr der Hansetag, ein Gremium, zu dem sich die Vertreter der Hansestädte versammelten, um gemeinsam über Verträge, Handelsprivilegien, Wirtschaftssanktionen oder die Neuaufnahme bzw. den Ausschluss von Mitgliedern zu diskutieren. Vorwiegend Veränderungen in Europa wie die Entwicklung der Städte zum Handelszentrum und das Ende der Fahrgemeinschaften der Kaufleute führten zur Entstehung der Städtehanse. Aber auch die Sicherung von Handelsvorteilen als Gemeinschaft gegenüber anderen Städten spielte hierbei eine immense Rolle. Der Übergang von der Kaufmanns- zur Städtehanse ging jedoch fließend vonstatten, sodass sich kein konkreter Zeitpunkt festmachen lässt. Mit "Business meets Hanse Sail" knüpft Rostock Business an diese historischen Traditionen an und bietet den Unternehmen ein Forum, sich auszutauschen und wichtige Verbindungen zu schließen.

Geschichte & Entwicklung

Städtebund Hanse
Mit der Hanse (althochdeutsch für "Gruppe, Gefolge, Schar") begann im 12. Jahrhundert ein Zusammenschluss von niederdeutschen Kaufleuten, um gemeinsam wirtschaftliche Interessen zu verfolgen. Zur Blütezeit des Bündnisses im 14. und 15. Jahrhundert gehörten der Hanse bis zu 200 Städte an, die um die Nord- und Ostsee einen geschlossenen Wirtschaftsraum bildeten und somit die Entwicklung der Hansestädte bestimmte. Zu den wichtigsten Hansemitgliedern zählten London, Brügge, Bergen und Nowgorod.

Geschichte & Entwicklung

Blütezeit der Hanse
Durch das Heranwachsen zu einem mächtigen wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Verbund von Mitte des 13. bis zum 17. Jahrhundert gelang es den Hansestädten seit der 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts sich gegen den Adel zu verbünden und der wachsenden Konkurrenz aus England, Italien und Süddeutschland zu widersetzen. Doch trotz des starken Bündnisses begannen einige europäische Staaten sich gegen den Einfluss der Hanse zu wehren, indem wieder Zölle eingeführt wurden oder Fürsten ihren Städten verboten, dem Zusammenschluss beizutreten.

Geschichte & Entwicklung

Hansestädte heute
Nach und nach verlor die Hanse ihre Vormachtstellung und Anfang des 17. Jahrhunderts war der einst überlegene Bund nur noch dem Name nach ein Bündnis. Doch noch heute sind zahlreiche Hansestädte stolz auf ihre frühere Zugehörigkeit zur Hanse. Mehrere Stadtwappen, die die Farben der Hanse rot und weiß tragen, erinnern auch gegenwärtig an den seinerzeit einflussreichsten Handelsbund Nordeuropas.

Chronologie

1161

1161

Rostock wird erstmals
in der Chronik des
dänischen Geschichts-
schreibers Saxo Gram-
maticus erwähnt

13. Jhd.

13. Jhd.

Mitglied der Hanse

1323

1323

Erwerb des Dorfs
Warnemünde zur
Sicherung eines
Zugangs zum Meer

1419

1419

Gründung der Universität Rostock

17. Jhd.

17. Jhd.

Niedergang der Hanse

18. Jhd.

18. Jhd.

Wiederaufstieg
Rostocks und Aufblühen
des Seehandels

1890

1890

Gründung der "Neptun
Schiffswerft und
Maschinenfabrik AG"

1946

1946

Beginn des Baus der
Warnowwerft

1955

1955

Beginn der Ausrichtung
der Ostseewoche, eine
jährlich stattfindende
internationale
Festwoche

1957-1960

1957-1960

Entstehung des
Rostocker
Überseehafens

1990

1990

Erste Hanse Sail

2010

2010

20-jähriges Jubiläum
der Hanse Sail

2018

2018

Jubiläum 800 Jahre Hanse- und Universitätsstadt Rostock

2019

2019

600. Gründungsjubiläum der Universität Rostock